A Travellerspoint blog

Ein bisschen von Mittel Erde

Zu wenig um das Wunder zu beschreiben

overcast 20 °C

So, zum Heiligen Abend schreibe ich dann doch mal wieder etwas in dies Buechlein. Bin nun schon drei Wochen in Neu Seeland unterwegs und die Zeit rennt mir davon.
Hier kommt einem alles normal vor. Aber sobald man sich die Ereignisse der letzten Woche ins Bewusstsein ruft, oder auch nur aus dem Fenster schaut, weiss man wieder, dass man eigentlich seinen Traum lebt.

Montag: Gletscherwanderung. Es regnet zwar, aber dadurch scheint das Eis richtig blau und sieht in seinen Formen bizzar vor den von Regenwald bedeckten Bergen aus.

Mittwoch: Busfahrt nach Wanaka, dem Ort, um den die meisten "Herr der Ringe"-Schauplaetze sind. Dort auf einen Huegel gestiegen und die malerische Aussicht genossen.

Donnerstag: Meinen ersten 1000er bestiegen. Wanaka selbst liegt zwar ca 200m ueber Meeresspiegel, aber der Berg war 1578m hoch. Da war die Aussicht gleich noch besser.

Am Freitag ging es mit dem Bus nach Queenstown, der Action-Stadt ueberhaupt. Vorher haben wir an einer Bruecke gehalten, an der Bungy-Jumping das erste Mal kommerziell gemacht wurde. Und ganz spontan habe ich mich dann von der Bruecke runterspringen gesehen. Das erste Mal den freien Fall erlebt - fuer 2 Sekunden.

Am Samstag (also heute) war's dann etwas hoeher, etwas laenger und etwas geiler. Nach 45 Sekunden Freifall (na, wie hoch muss das Flugzeug mindestens gewesen sein?) geht der Fallschirm auf und wir geniessen ca 2 bis 10 Minuten fliegen. Man hat da kein Zeitgefuehl mehr, man denkt auch nicht mehr. Es ist einfach nur noch - unbeschreiblich.

Und als ich dann vor ca 2 Stunden im Hostel in Te Anau ankam, muss die Dame an der Rezeption etwas verwechselt haben. Anstatt in einen Dorm mit 6 oder 8 Betten hat sie mich in ein Einzelzimmer fuer den gleichen Preis gesteckt. Ich meinte "I'm on the Stray" (dem Busunternehmen), dafuer bekommt man Rabatt. Vielleicht hat sie gedacht, ich waer einer der Busfahrer, die immer ihre Einzelzimmer kriegen. Na ja, ich beschwer mich nicht ueber Luxus an Weihnachten.

Eigentlich wollte ich auch schon Photos von Neu Seeland mit reinpacken, aber das wird wohl vor Mitte Januar nichts, bevor ich wieder in Australien bin. Sorry!

Euch ein schoenes Weihnachtsfest!

Posted by wasserelfe 22:51 Archived in New Zealand Tagged backpacking

Email this entryFacebookStumbleUpon

Table of contents

Be the first to comment on this entry.

This blog requires you to be a logged in member of Travellerspoint to place comments.

Enter your Travellerspoint login details below

( What's this? )

If you aren't a member of Travellerspoint yet, you can join for free.

Join Travellerspoint