A Travellerspoint blog

Ganz doll suedlich

overcast 19 °C

Nach einer knappen Woche im Stadtteil St. Kilda in Melbourne habe ich mich auf die kleine Insel Tasmanien aufgemacht. 3 Wochen lang Campen entlang der Ostkueste, bis wir Hobart erreichen.
Tasmanien ist ein Naturparadies. In den Nationalparks sieht man Kangaruhs, Echidnas, eine schwarze Schlange und noch mehr Kangaruhs. Mit der sauberen Luft (irgendwo auf Tasmanien gibt's wohl die sauberste Luft der Welt...) und dem taeglichen Laufen, Wandern, Fahrradfahren, Zelt-Auf- und -Abbauen schlaeft man dann auch regelmaessig 12 Stunden. Ein Phaenomen fuer mich.

Die tasmanische Sonne brennt schon sehr und taeglich Sonnencreme ist ein Muss, auch wenn man im Wind (aber auch ohne Wind) schon wieder friert.

Posted by wasserelfe 17:01 Archived in Australia

Email this entryFacebookStumbleUpon

Table of contents

Comments

Liebe Anita, viel SpaƟ in der saubersten Luft der Welt, Norbert und Silvia

by Abenteuer

This blog requires you to be a logged in member of Travellerspoint to place comments.

Enter your Travellerspoint login details below

( What's this? )

If you aren't a member of Travellerspoint yet, you can join for free.

Join Travellerspoint